Zurüruck zum Inhalt

Plattenflohmarkt – Die Goldenen Zitronen “Dead School Hamburg”

Hm, die Goldenen Zitronen also. Was soll man zu deren Musik noch sagen?

Seit ihrem Album “Das bißchen Totschlag” (1994) kann man sie eh nicht mehr in die althergebrachte Punkschublade stecken, dafür ist ihre Musik seitdem viel zu experimentell geworden. Zu dem typischen Bandset gesellten sich elektronische Klänge, sogar ein wenig poppig wäre es bisweilen, würde Schorsch Kamerun nicht immerzu dazwischen brüllen.

Mit dem 98er Album “Dead School Hamburg” wurden sie noch ein bisschen totschlagiger, distanzierten sich – wie im Titel bemerkbar – von der sogenannten Hamburger Schule, deren Mitbegründer sie immer sein sollten (haben aber noch immer gute Kontakte dorthin, u.a. zu Rocko Schamoni). Sie bleiben aber linkspolitisch und gesellschaftskritisch, wie der Untertitel beweist: “Give Me A Vollzeitarbeit”.

Dieses Album ist nicht einfach hörbar, ein paar eingängige Hits sind aber durchaus darauf, wie z.B. “Weil wir einverstanden sind”.

Darf gerne bei mir erworben werden.

Die Goldenen Zitronen bei laut.de

Noch ausstehende Verkäufe:

- Isaac Hayes “Tough Guys O.S.T.”

Udo Lindenberg “Meine Panik”

Neu! 75

3 Trackbacks/Pingbacks

  1. […] – Die Goldenen Zitronen “Dead School Hamburg” […]

  2. […] – Die Goldenen Zitronen “Dead School Hamburg” […]

  3. […] – Die Goldenen Zitronen “Dead School Hamburg” […]

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*


Fatal error: Call to a member function return_links() on null in /www/htdocs/w009b2a2/blog/wp-content/themes/veryplaintxt4/veryplaintxt4/footer.php on line 29