Zurüruck zum Inhalt

Caput

Das hat man nun davon, wen man ein WordPress-Upgrade vornehmen will. Trotz Beachtung aller notwendigen Schritte und Backups usw. war das Blog kurzfristig völlig vermurkst, was wohl an einigen Fehlern innerhalb der Datenbank lag. Da musste dann schonmal ein professioneller Programmator wie Dr. Van Heising zu Hilfe eilen.

Nun steht es zumindest wieder rudimentär. Aber an so mancher Stelle muss ich noch etwas herumschrauben, damit es wieder voll funktionstüchtig ist. Naja. Man sollte die Finger davon lassen.

4 Kommentare

  1. Fudge schrieb:

    Manchmal ist das altbewährte doch nicht das Schlechteste. ;-)
    Immerhin geht jetzt meine Kommentar-Benachrichtigung. Was meckere ich da wegen dem bisschen Stress den ich nun habe, weil ich keine Bilder mehr hochladen kann. *gg*

    Freitag, 25. Januar 2008 um 16:30 | Permalink
  2. Fudge schrieb:

    A … da kommt ein großes a rein

    Freitag, 25. Januar 2008 um 16:30 | Permalink
  3. Rouven schrieb:

    Und bei mir sind ein paar Fotos flöten gegangen. Unter “Backup” verstehe ich was anderes…

    Freitag, 25. Januar 2008 um 19:15 | Permalink
  4. ben_ schrieb:

    “Dr van Heising” ist super. Ich will ihn fortan nur noch so nennen.

    Samstag, 26. Januar 2008 um 9:26 | Permalink

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*


Fatal error: Call to a member function return_links() on null in /www/htdocs/w009b2a2/blog/wp-content/themes/veryplaintxt4/veryplaintxt4/footer.php on line 29