Zurüruck zum Inhalt

Ich bin kein Star, doch trotzdem mittendrin

Die letzten Tage war ich ziemlich hibbelig unterwegs und habe so manches andere vergessen oder vernachlässigt. Doch dafür gab es einen guten Grund. Kurzfristig erreichte mich nämlich eine schöne Meldung:



Ich werde also ab Donnerstag für zehn Tage vollwertig presseakkreditiert auf der Berlinale unterwegs sein, dort für den rbb quasi vom roten Teppich aus berichten können. So manch einer, der davon bereits wusste, hat mir daraufhin seine Handynummer gegeben, damit ich sie doch bitte Madonna in die Hand drücke.
Zehn Tage zwischen Stars und Sternchen, Pressekonferenzen und Filmvorführungen hin- und herzujetten bedeutet mit Sicherheit jede Menge Stress, doch ich stelle es mir auch ziemlich spaßig vor.
Einzig problematisch könnte die Unterkunft werden, diese wird nämlich nicht gestellt. Ein, zwei Freunde rechnen bereits mit meiner Anwesenheit in ihrer Wohnstatt, doch ob sie mich tatsächlich so lange aushalten, ist noch dahingestellt. Ich richte mich auf ein nomadenhaftes Dasein ein und, falls ihr noch jemanden kennt, hey, immer her mit den Adressen.
Die Berichterstattung erfolgt übrigens – wie sollte es auch anders sein? – in einem Blog des rbb und ihr dürft, könnt, nein, sollt Euch natürlich im Laufe der kommenden Wochen eingeladen fühlen, dort hineinsehen um zu erfahren, was mir, dem “Westfalien Alien”, in der Glitzerwelt so alles widerfährt.



4 Kommentare

  1. little james schrieb:

    huiuuiuiui. das klingt aufregend! viel spaß!!!

    Montag, 4. Februar 2008 um 21:25 | Permalink
  2. b. schrieb:

    jetzt müssen sie nur noch rechts in der leiste das foto austauschen.
    ;-)

    Dienstag, 5. Februar 2008 um 9:36 | Permalink
  3. Rouven schrieb:

    Immerhin schonmal das Profilfoto geändert. Ein Anfang ;-)

    Dienstag, 5. Februar 2008 um 20:43 | Permalink
  4. @irsign schrieb:

    ich bin mehr als neidisch! :
    viel spaß!

    Mittwoch, 6. Februar 2008 um 13:25 | Permalink

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*


Fatal error: Call to a member function return_links() on null in /www/htdocs/w009b2a2/blog/wp-content/themes/veryplaintxt4/veryplaintxt4/footer.php on line 29