Zurüruck zum Inhalt

NoFollow-Free

Na sowas! Der Michi bloggt ja auch.

Das hätte ich mir zwar eigentlich denken können, bin aber erst jetzt indirekt über Mischa auf sein Blog denkweite.de gestoßen. Und dann weist er mich doch gleich auf das merkwürdige Gebahren von Google hin, jeden Kommentar automatisch mit dem Attribut rel=”nofollow” zu versehen (lies hier).

Mittlerweile geht mir die Google-Politik etwas quer, zumal ich dort nicht mehr indexiert bin. Das kann aber auch daran liegen, dass ich vor kurzem hier soviel zerschossen hatte und die Crawler etwas viel (an der Oberfläche zum Glück unsichtbaren) eingegangenen Spam gelesen hatten.

Da ich es aber ähnlich wie Michi sehe, dass die Leute, die hier kommentieren, gerne mit Berücksichtigung im Suchmaschinenranking belohnt werden dürfen (natürlich nur, wenn sie einen Link setzen, liebe auf Anonymität bedachte Leser), habe ich das entsprechende Plugin, das das Attribut wieder aufhebt, hier ebenfalls installiert.

Es sei zur Nachahmung empfohlen. Ihr versteht das ja alle, ne?


4 Kommentare

  1. Michi schrieb:

    Jaja – der Michi bloggt auch :)
    Streng genommen ist es ja nicht Google, die dieses Attribut vergeben, sondern die anbieten, diese Attribut nutzen zu können (wenn man denn wollte). An sich also nicht verwerflich
    Der schwarze Peter steckt eher bei WordPress in der Brusttasche, denn WP zeichnet eben alle Links mit diesem Attribut aus, ohne dem Benutzer (Blog-Admin) die Wahl zu lassen.

    Ihr versteht schon ;-)

    Samstag, 1. März 2008 um 13:30 | Permalink
  2. Rouven schrieb:

    Ja klar.
    Trotzdem müsste man das doch irgendwo beeinflussen können, nicht nur mittels eines Plugins, oder?

    Samstag, 1. März 2008 um 23:37 | Permalink
  3. Fred schrieb:

    Das “merkwürdige Gebahren von *Wordpress*”, nicht Google, meinst du, oder?

    Montag, 3. März 2008 um 21:27 | Permalink
  4. Rouven schrieb:

    Eben, siehe Kommentare.

    Montag, 3. März 2008 um 21:35 | Permalink

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*


Fatal error: Call to a member function return_links() on null in /www/htdocs/w009b2a2/blog/wp-content/themes/veryplaintxt4/veryplaintxt4/footer.php on line 29