Zurüruck zum Inhalt

Fear and Loathing with my Server

Vielleicht sollte ich kurz mal erklären, was hier in den letzten Tagen so passiert ist, schließlich wird dem ein oder anderen aufgefallen sein, dass es etwas schwierig war, diese Seite zu erreichen.

Das habe ich natürlich ebenfalls bemerkt und konnte die Krankheiten (auch mit professioneller Hilfe) nicht mehr beseitigen, weshalb ich mich zur Radikalkur entschloss: Alle Daten abgesichert, auf den Rechner überspielt und sozusagen auf Reset gedrückt, will sagen, ALLES gelöscht, was auf dem Webspace lag, auch die Datenbank.

Sodann eine schöne, neue WordPress-Version genommen und draufgezogen, installiert (dadurch nigelnagelneue Tabellen in der Datenbank erhalten), und die alten Beiträge usw. wieder importiert. Herrlich, funktioniert.

Dachte ich.

Doch gestern Abend ging der Terror wieder los. Beim Editieren oder Abspeichern von Beiträgen, Kommentaren lud sich die Seite wieder in’s Nirvana. Ich ärgerte mich und  deaktivierte erst einmal alle schönen Plugins, die ich so benutze, was aber ebenfalls gestern Abend nicht den gewünschten Erfolg brachte.

Heute morgen ist das Blog also wieder da, ohne mein Dazutun. Ich vermute bald, dass es wirklich nur der Server ist und der Webhost morgens, wenn alle dort arbeiten, mal auf ein Knöpfchen drückt. Nicht gut, wie ich finde.

Und darum zieht dieses Blog jetzt definitv um, die Kündigung ist geschrieben, der neue Dienst beauftragt. Die URL bleibt dieselbe.

Ein Kommentar

  1. @irsign schrieb:

    Bin ja froh, dass ich nicht die einzige bin, die zurzeit Streß hat. MyBlog spinnt ja nun auch wieder seit Tagen, in dem es die Comments nicht anzeigt. Irgendwie tröstlich, dass auch andere Stress haben. ;)

    Dienstag, 18. März 2008 um 11:43 | Permalink

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*


Fatal error: Call to a member function return_links() on null in /www/htdocs/w009b2a2/blog/wp-content/themes/veryplaintxt4/veryplaintxt4/footer.php on line 29