Zurüruck zum Inhalt

Fängt gut an, der Monat

Manchmal muss ich mich doch sehr über meinen Mitbewohner verwundern. So oft er sich nach außen hin auch als toleranter Mensch geben mag, mindestens genau so häufig weist er gewisse despotische Ansichten auf, z.B. bei Neigungen, die anders sind als seine eigenen.

Dabei habe ich ihm gesagt, er solle die Schriften Hubbards wenigstens mal lesen, bevor er vorschnell darüber urteilt. Hat er nicht gemacht.

Und ich hatte mir bereits so schön ausgemalt, wie wir hier sitzen und gemeinsam unsere Auditing-Techniken verfeinern, um an der Befreiung unserer unsterblichen Thetans zu arbeiten. Das wäre lustig geworden.

Aber nein, was macht der werte Herr? Schließt mich aus der Sparrenblog-Redaktion aus.

Wenn er glaubt, dass hätte keine Auswirkungen auf das WG-Leben, dann hat er sich aber geschnitten. Noch hat er wohl nicht mitbekommen, dass ich mich von seinen Vorräten miternähre, da ich mir ein E-Meter abspare, hähähä.

P.S.: Suri ist süß.

EDIT 23:30 UHR: O.K., der 1. April ist fast vorbei. Ihr wisst Bescheid.

3 Kommentare

  1. Krischn schrieb:

    treffen wir uns später im tempel um xenu zu ehren ?

    Dienstag, 1. April 2008 um 7:30 | Permalink
  2. Rouven schrieb:

    Jau, machen wir.
    Bis dahin, freu mich.

    Dienstag, 1. April 2008 um 10:43 | Permalink
  3. Tom Cruise schrieb:

    Dear Rouven! I really appreciate what you are doin’ for our communtiy! Don’t let Mischa get in our way!

    Dienstag, 1. April 2008 um 14:49 | Permalink

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*


Fatal error: Call to a member function return_links() on null in /www/htdocs/w009b2a2/blog/wp-content/themes/veryplaintxt4/veryplaintxt4/footer.php on line 29