Zurüruck zum Inhalt

Quintana

Von Graphikdesign habe ich nicht die geringste Ahnung, weder davon, wie sich dort Trends historisch entwickelt haben, noch davon, wie aufwendig die Erstellung gewisser Graphiken ist. Ich kann lediglich nur gucken und finde das Meiste daher ziemlich uninteressant. Linienzieherei und Farbgepantsche.

Die Verbindung von Fotografie und Design, wie sie Diego Quintana vollzieht, ist ausgesprochen schön. Besonders die mit Farbtupfern ausgefransten Gliedmaßen der Objekte halte ich fast für einen wunderbaren Effekt, ja, als würden sie aus der Grafik heraustreten.

Link [via]

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*


Fatal error: Call to a member function return_links() on null in /www/htdocs/w009b2a2/blog/wp-content/themes/veryplaintxt4/veryplaintxt4/footer.php on line 29