Zurüruck zum Inhalt

Ein ganz gewöhnliches Gebäude

In Viterbo, einer Stadt in der Nähe von Rom, erschien eines Nachts im September 2006 ein hochoffiziell anmutendes Schild an einem Gebäude.

Neugierigen, herantretenden Lesern bot sich allerdings dann folgende Inschrift:


Hundreds of unaware passersby have been staring at the sign: «It’s brilliant!» comments an elderly woman «But I have no idea how to interpret it». While an outraged citizen living nearby comments «This is just unacceptable, look around, there are buildings much worse than this one, especially in the suburbs».

Urheber des Schilderstreichs war das Künstlerpaar Eva und Franco Mattes.

Mehr Info [via]

4 Kommentare

  1. @Rouven schrieb:

    bloggt: Ein ganz gewöhnliches Gebäude http://tinyurl.com/agxzvd

    Dienstag, 27. Januar 2009 um 16:21 | Permalink
  2. @irsign schrieb:

    Gaha. Genial!

    Dienstag, 27. Januar 2009 um 17:36 | Permalink
  3. Marc schrieb:

    Cool, ich war sogar schon mal in Viterbo!
    =)

    http://www.marctv.de/blog/2006/09/25/viele_wege_fuhren_nach_rom/

    Dienstag, 27. Januar 2009 um 19:54 | Permalink
  4. Volker schrieb:

    Klasse!

    Dienstag, 27. Januar 2009 um 22:23 | Permalink

Ein Trackback/Pingback

  1. Soheit » Ein Palais mit epochalem Charakter on Samstag, 31. Januar 2009 um 9:23

    […] diese Erlebnisse musste ich denken, als ich kürzlich den Beitrag "Ein ganz gewöhnliches Gebäude" von Rouven gelesen habe. Was das Künstlerpaar da inszeniert hat, ist eine herrliche […]

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*


Fatal error: Call to a member function return_links() on null in /www/htdocs/w009b2a2/blog/wp-content/themes/veryplaintxt4/veryplaintxt4/footer.php on line 29