Zurüruck zum Inhalt

Wie die ZEIT entsteht

Wie die Wochenzeitung “Die ZEIT” entsteht, hat selbige in einer Grafik vereinfacht dargestellt. Abgedruckt ist sie im aktuellen “Wissen”-Teil, aber online ist die “Woche im Pressehaus” ebenfalls zu betrachten.

P.S.: Putzig finde ich an der Grafik zum Beispiel, wie Giovanni di Lorenzo (Chefredaktion) “grünes Licht” vor einem Portrait von Gräfin Dönhoff gibt. Oder, dass Angela Merkel nur “bla bla” in’s Mikro lässt.


Miriam Meckel hat aber ein paar Dinge daran auszusetzen
.

2 Kommentare

  1. b. schrieb:

    und der helmut steht aufm balkon und raucht ;-)

    Donnerstag, 5. November 2009 um 11:51 | Permalink
  2. El Grande G. schrieb:

    “Bildbearbeitung
    retuschiert
    Fotos” … soso.

    Und da heißt es immer, was in der Zeitung steht ist wahr.
    Alles Lüge!

    Donnerstag, 5. November 2009 um 13:06 | Permalink

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*


Fatal error: Call to a member function return_links() on null in /www/htdocs/w009b2a2/blog/wp-content/themes/veryplaintxt4/veryplaintxt4/footer.php on line 29