Zurüruck zum Inhalt

FSK 18 für alle

Jetzt haben mal wieder 16 wichtige Leute, die aller Wahrscheinlichkeit selbst nicht allzuviel mit der Technik am Hut haben, ein wichtiges Dokument unterschrieben. Die Ministerpräsidenten der Länder haben die Novellierung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags mit ihrem Namen für O.K. befunden, weshalb demnächst viele Webseitenbetreiber vor einem Problem stehen dürften.

Sollten alle Länderparlamente dieser Neuerung ebenfalls zustimmen, müssen wir uns bald überlegen, ob unsere Inhalte “erziehungsbeeinträchtigend” und damit für 16-18-jährige geeignet sind. Das bedeutet, dass zum Beispiel Blogger überlegen müssen, ob sie (laut Spreeblick)

Die Inhalte nur nachts zeigen, das Alter der Nutzer überprüfen oder die Inhalte mit einer Alterfreigabe kennzeichnen.

Die Alters-Kennzeichnung wird vermutlich für Blogger die einfachste Variante sein. Ich wäre mir zum Beispiel nicht sicher, ob ich in den bisherigen sechs Bloggerjahren nicht irgendwann auch einmal ein künstlerisches Bild mit “Nippeln” darauf hier gezeigt habe. Das Wort “Sex” liefert bei der internen Selbstsuche hier immerhin schon einige Treffer, unter anderem in hier veröffentlichten Poetry Slam-Texten. Anderen Bloggern, Forenbetreibern, etc. pp. wird es dahingehend nicht besser ergehen.

Tolle Sache. Ausländische Webseiten sind natürlich auch weiterhin von Deutschland aus abrufbar, ohne zu solchen Schritten verpflichtet zu sein. Wir dürfen demnächst alle prophylaktisch ein “FSK 18″ einbauen. Was für ein Hohn.

Immerhin bekommt man auf diese Weise eine Art Zwangs-Verruchtheit. Wenn – wie gesagt – die Länderparlamente diesem Blödsinn zustimmen.

Weitere Infos:
Spreeblick – Ministerpräsidenten unterzeichnen den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag
AK Vorratsdatenspeicherung – Ungeeignete Maßnahmen zum Jugendschutz im Internet

P.S.: Bei der TAZ wird sogar darüber nachgedacht, ob in der Konsequenz dann nicht sogar Tweets gekennzeichnet werden müssten: taz.de – FSK 18 für Tweets?

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*


Fatal error: Call to a member function return_links() on null in /www/htdocs/w009b2a2/blog/wp-content/themes/veryplaintxt4/veryplaintxt4/footer.php on line 29