Zurüruck zum Inhalt

Wowereit gibt bekannt: Berlin ist voll

Berlin (dddpa). Überraschend gab Berlins Oberbürgermeister Klaus Wowereit gestern in einer Pressekonferenz bekannt, dass die Bundeshauptstadt voll sei und keine neu Hinzuziehenden mehr aufnehmen könne. Die Einwohnermeldeämter der einzelnen Stadtbezirke sind angewiesen, jede Neuanmeldung abzuweisen. Wowereit vermeldete dies nach eigenen Aussagen mit “gemischten Gefühlen”: Einerseits sei er stolz darauf, dass Berlin als Wohnort so begehrt ist. Zum Anderen bedauere er diesen radikalen Schritt gegenüber den Interessierten.

Sämtliche berlinhungrigen Menschen müssen nun ihr Glück und ihren Erfolg in ihren bisherigen Wohnorten suchen. Oder andere Städte als Alternative in Betracht ziehen. Eine kurze Umfrage unter ausgewählten Stadtverwaltungen der Bundesrepublik ergab allerdings nur wenig Wohnraum-Kapazitäten. Lediglich der Bürgermeister von Oer-Erkenschwick gab an, dass zwei Wohnungen über der örtlichen Trinkhalle frei seien. “Das Werbeschild des Getränkemarktes kann auch mal wieder neu gestrichen werden”, sagte der Stadtoberste. Damit ist im Ruhrgebietsort auch noch eine kreative Tätigkeit gefragt.

3 Kommentare

  1. ben_ schrieb:

    *grins*

    Sonntag, 18. Juli 2010 um 14:45 | Permalink
  2. Lampe schrieb:

    Also… dir sollte man die Satierelizenz entziehen! Was sollen denn die ganzen Leute jetzt tun…. also die, die “was mit Medien” machen?

    Sonntag, 18. Juli 2010 um 17:17 | Permalink
  3. Will Sagen schrieb:

    Puh, Schwein gehabt. Gerade noch rechtzeitig.

    Sonntag, 18. Juli 2010 um 17:36 | Permalink

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*


Fatal error: Call to a member function return_links() on null in /www/htdocs/w009b2a2/blog/wp-content/themes/veryplaintxt4/veryplaintxt4/footer.php on line 29