Zurüruck zum Inhalt

West?

Neuerdings an allen Ecken des Viertels zu entdecken: Stockrosen.

Und hiermit ein Test, ob Moblog (Bloggen per E-Mail vom Handy mit Foto) wieder funktioniert.

P.S.: Grundsätzlich scheint es wieder zu funktionieren. Allerdings sollte ich Bindestriche vermeiden. Ursprünglich stand im Email-Betreff nämlich “Guerilla-Gardening in Bielefeld-West?”. Dann weiß ich für den Barcelona-Trip wenigstens Bescheid.

Perfekt

Wetter in Bielefeld:

Wetter in Barcelona:

Perfekt. Und am Sonntag wieder in Ostwestfalen sein. Juchhu.

[Screenshots von wetter.com]

Mal spontan was buchen

Es gärte mir schon länger in den Knochen. Und wie ich heute so auf dem Sofa saß, nach der – für mich unbefriedigenden – Pfingstparty vor Ort, geriet langsam immer stärker der Wunsch ins Bewusstsein, mal raus zu kommen. Ich entsann mich an die seltsam ambivalente Bewunderung für ein Gebäude, das ich noch nie mit eigenen Augen gesehen hatte … und buchte spontan einen Kurztrip nach Barcelona für nächste Woche. Einfach so. Verrückt, sowas hab ich ja noch nie gemacht.

Fliegste mal rüber und guckst dir die “Sagrada Familia” an. Da erschloss sich mir erst der Gedanke, so etwas häufiger zu machen, nur für ein paar Tage. Mal nach Rom. Mal nach Athen. Weil’s geht.

Und kaum hatte ich meinen Entschluss verkündet, wurde mir mitgeteilt, dass ausgerechnet in die nächste Woche das dortige Sommersonnenfest “San Juan” fällt. Ob die geschätzte Begleitung – die sich ebenfalls sehr spontan zum Mitkommen eingefunden hat – und ich an dem Fest teilnehmen werden oder nicht, wird sich noch zeigen.

Ich schaue mir bis dahin noch einmal den Film “Beruf: Reporter” an. Nur wegen der Szene auf dem Casa Milà, nicht wegen des Titels.

P.S.: Ich find die Idee stündlich besser. Geilo.

(Bild: Bernard Gagnon)

Immer wieder gern

Das halbjährlich erscheinende Magazin “Rund um den Siggi” der gleichnamigen Werbegemeinschaft erwähnt mich und meine Arbeit hier nett und wird ab nächstem Montag in jedem Briefkasten des Viertels landen. Und: Wir haben uns mit Ideen gegenseitig schon oft inspiriert. Wie “AS”, in deren Garten ich neulich erst ein, zwei Kaffee genießen durfte, schreibt: “Wir vom Siggi-Magazin arbeiten immer wieder gern mit Rouven Ridder zusammen”. Stimmt und passt.

Die ganze Ausgabe gibt es hier als PDF:
RundumdenSiggi4

Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom

gesehen gestern Abend in der Siegfriedstraße, Bielefeld.

Pages: Prev 1 2 3 ...9 10 11 12 13 14 15 ...531 532 533 Next

Fatal error: Call to a member function return_links() on a non-object in /www/htdocs/w009b2a2/blog/wp-content/themes/veryplaintxt4/veryplaintxt4/footer.php on line 29