Zurüruck zum Inhalt

Tag Archiv: Musik

Verschaukeln lassen auf “japanesische” Art

„Ich gönn’ mir mal was“. Wenn man diesen Satz ausspricht oder vernimmt, denkt man ja meistens an etwas entspannendes, zum Beispiel das Lesen eines Buches am Kaminfeuer, um die Restsorgen für ein paar Stunden außen vor zu lassen (oder so ähnlich). Ich hab’ aber keinen Kamin, bei mir zuhause ist die meiste Zeit was los […]

Filmmusik…

…zum sonntäglichen Schmunzeln: “Es ist heute nicht leicht, durch das Leben zu gehen, überall scheint das Glück schon zerbrochen. Es gibt viele, die werden hart und brutal, wie zum Beispiel mein alter Freund Jochen. Er ist mittendrin im Immobiliengeschäft und er sagt, dass er schnell ist und gut. Und er sagt: „Für Gefühle hab ich […]

Ohrwurm

Und ich werd’ ihn einfach nicht los. Kaum hab’ ich ihn vergessen, holt ihn mir ein DJ wieder zurück in’s Bewusstsein (wie letzten Samstag). Das Video dazu: http://www.nyexcuse.com

Tito’s Way

Mir ist zwar schon klar, dass man irgend etwas im Leben mögen muss, damit man selbst ein interessanter Teil der Gesellschaft bleibt, aber was ich bislang nie mochte, ist Fetischgehabe und Fandome. Beispielsweise die Trekkies: Es gibt durchaus ein paar coole Ideen in der Star Trek-Serie, aber wenn ich dann selbst in solchen Dresses herumspaziere, […]

Lost In Translation

Ich hab’ mir gerade eine Erklärung zurechtgebastelt, warum es eigentlich so einfach ist, in der vorlesungsfreien Zeit an japanische Musik zu gelangen: Die Jungs (und selbstverständlich auch Mädels) da hinten haben einfach dann Feierabend, wenn ich wach werde und online gehe. Neulich wurde mir der Hinweis zur Music-Map gegeben und ich habe natürlich sofort ein […]

Pages: Prev 1 2 3 ...11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Next

Fatal error: Call to a member function return_links() on null in /www/htdocs/w009b2a2/blog/wp-content/themes/veryplaintxt4/veryplaintxt4/footer.php on line 29